Dienstag, 18. März 2014

Mythen des Alltags: das Verschwinden der Kaffeelöffel




Ich habe nach dem letzten Abwasch acht Kaffeelöffel gezählt. Laut meinen Berechnungen müssten es aber mindestens dreizehn sein oO

Wo die wohl hin sind, die fünf verschwundenen Kaffeelöffel?

Vorschläge werden gerne angenommen!

Interessanterweise haben wir dafür neun türkische Teelöffel (ich glaube, das waren auch mal mehr) und zwei italienische Espressolöffel (das waren definitiv mal mehr - nämlich vier).

Dinge, die in den Tiefen unserer megagroßen Wohnung noch verloren gehen:

-einzelne Socken
-Feuerzeuge (keiner von uns raucht, sie werden nur total softiemäßig zum Kerzenanzünden benutzt ;) )
-Haargummis (dieses Problem betrifft natürlich nur mich)
-Tempopäckchen

und, besonders seltsam:

-Schuhe!

Kommentare:

  1. Lustig, seitdem ich nicht mehr zuhause wohne und hier im Wohnheim meine Wäsche selbst wasche, ist mir kein einziger Socken abhanden gekommen! Zuhause war das immer wieder der Fall.
    Hast du denn inzwischen eine Vermutung, wo die ganzen Löffel hingekommen sind?

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte entschuldige die späte Antwort, das ging irgendwie unter... ich habe die Befürchtung, dass mein Freund Löffel gerne mal in irgendwelchen Essenverpackungen liegen lässt (bäh...) und dann alles zusammen weg wirft... :(

      Löschen

Ich stehe auf Feedback! Spamt mich zu damit! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...