Mittwoch, 5. März 2014

Lacke in Farbe... und bunt! Apricot mit dem essence ice ice baby

Guten Abend, Freunde der Sonne, es ist mal wieder Zeit für Lacke in Farbe... und bunt! ;) Die Aktion von Lena und Cyw ist mittlerweile ziemlich bekannt, ich nehme mal an, weil die Aufgabe so simpel ist: es gibt jede Woche eine Farbvorgabe wie zum Beispiel Burgunderrot oder Flieder, und das wars.

Bevor ich anfange, noch ein paar Worte: Ich habe seit meinem letztem Post drei Leser bei GFC verloren, weil ich angekündigt habe, dass es im Verhältnis weniger Nagellack-Posts geben soll. Das heißt, ich möchte mehr bloggen - und nicht nur Posts über Nagellack raushaun. Ich mache natürlich trotzdem noch mit bei solchen Aktionen wie hier, aber ich werde versuchen, für jeden Post über Nagellack auch einen über etwas anderes zu schreiben, denn es geht hier einfach auch um etwas anderes, das was meinen Blog eigentlich einzigartig machen soll: meine Blogmaskottchen Susi und Ajvar, Schmuck, schöne Orte, Bücher, Sprachen usw.

Und jetzt mal ehrlich: Seid ihr nicht froh darüber? Braucht die Welt wirklich noch einen Nagellack-Blog? Bzw. meinen? Wir wissen doch alle, dass meine Handykamera mies und meine Lackierkünste nicht die allerbesten sind ;)

So, jetzt aber erst mal zur heutigen "Challenge" (ich besitze nur einen apricotfarbenen Lack, die Challenge war also, ihn im Regal zu finden):




Dieser Lack ist aus einer essence-LE von letztem Jahr und daher leider nicht mehr erhältlich (har har - mein Standardsatz :D).

Er wird sehr streifig und deckt erst nach drei Schichten so richtig, deswegen wirkt er auf dem Nagel auch sehr dick. Was man auf den Fotos eventuell nicht so gut sehen kann: Ice Ice Baby enthält kleine Schimmerpartikel, die den Lack ein wenig besonders machen. In Wirklichkeit ist die Farbe auch ein bisschen  mehr rosa. Bei mir bildeten sich einige wenige Bläschen auf zwei Fingern, ist das bei euch auch so?

Ich kann mir eher vorstellen, den Lack im Sommer zu tragen, wenn ich ein bisschen brauner bin ;)




Kennt ihr Ice Ice Baby noch?

Tannengrün (25.12.2013)

Altrosa (9.1.2014)

Anthrazit (15.1.2014)

Hellblau (22.1.2014)

Bordeaux (12.2.2014)

Flieder (19.2.2014)

Petrol (26.2.2014)

Schwarz (12.3.2014)

Rosa (19.3.2014)




Kommentare:

  1. Das Vorhaben mit dem "Jetzt schreibe ich über was anderes als Ngellacke" kenne ich nur zu gut, oft ist das aber das einfachste und man macht eher das, als gar ncihts zu schreiben.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Plan klappt :)
    Und den Lack finde ich ganz hübsch, nicht deckende Lacke scheint es heute aber auch ohne Ende zu geben und ich bin da immer zu faul für :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist der hübsch!...Für den habe ich mich ja damals nicht interessiert, aber jetzt wo ich dien Bild sehe, ärgere ich mich, mist :D
    Ach was...Nagellackblogs kann die Welt doch nie genug haben... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ach, der sieht doch gar nicht so übel aus! Gut, meine Farbe wär's immer noch nicht - aber das liegt einfach an Apricot ;)

    Und nicht nur über Nagellack schreiben finde ich echt gut ;) Macht den Blog definitiv abwechslungsreicher... :)

    AntwortenLöschen
  4. Ha, das war mein Lack letzte Runde! Mir gefällt er, aber das mit den Streifen finde ich auch total nervig. Und ja: Verschiedene Themen machen einen Blog definitiv interessanter! Aber ich finde sowieso, das muss jeder für sich wissen. :-)

    AntwortenLöschen

Ich stehe auf Feedback! Spamt mich zu damit! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...