Montag, 1. Juli 2013

Matte Experimente

Ich habe mir schon vor einiger Zeit einen matten Überlack gekauft, und zwar den Color Riche Top Coat Matte von L'oreal. Er stand ne Weile im Regal rum, weil ich noch jede Menge andere Lacke auszuprobieren hatte (wir erinnern uns an den Sammelpost mit allen grünen, türkisfarbenen und blauen Lacken - es fehlt nur noch ein einziger, anschauen lohnt sich also schon ;)

Jetzt bin ich aber auch ganz wuschelig, mal wieder andere Farben auf den Nägeln zu tragen (es ging mir am Ende schon so ein bissel auf den Keks, und deshalb fehlt auch noch der letzte Lack in dieser Reihe), und der matte Überlack schaute mich auch so sehnsüchtig an... :)
Ich denke, matt schaut auch einfach etwas seriöser aus (was sagt ihr dazu?) und ist deshalb fürs Büro interessant. Natürlich nur bei den unextremen Farben ;)

Zuerst hab ich das Ganze mit schwarzem Nagellack ausprobiert. Ich habe schon eine ganze Weile keinen schwarzen Nagellack mehr getragen, deswegen ist der auch uralt (und muss langsam weg^^). Es ist der essence Multi Dimension in der Farbe Fatal, den ich auch bei diesem Pinguin hier verwendet habe. Er schlug Blasen, und es lag auf jeden Fall nicht am Topcoat, denn beim zweiten Versuch mit dem p2 Volume Glass Gel Look Polish in der Farbe Urban Queen ist das nicht passiert. Noch ein Grund, den schwarzen Lack zu leeren, damit ich mir endlich nen neuen zulegen kann...
Den grauen Lack hat mir übrigens meine Schwester gegeben, weil er ihr zu lila war. Vielen Dank Schwesterlein <3

Den nächsten Versuch habe ich mit ROT gestartet. Rrrr. ;)
Benutzt habe ich dafür den den Therapy Spa Nailpolish & Care von S.N.A. cosmetics. Ich wohne im Studentenwohnheim, da legen wir immer unsere Sachen im Eingangsbereich ab, so dass sie andere mitnehmen können. S.N.A. cosmetics ist eine russische Firma. Haha, ich hab nen russischen Nagellack! Jetzt mal im Ernst, wer immer den da hin gestellt hat: Ich danke dir.
Dieser Nagellack ist antibakteriell. (Soviel Russisch versteh ich - lak dlja nogtej heißt Lack für die Nägel^^)

Auch bei dunkelrot dachte ich mir: hm, wie sieht das wohl mit mattem Überlack aus? Wie ein Samtteppich? (Ich muss eher an Nektarinen denken. )

Versuch Nr. 4 war die wohl trendigste Nagelfarbe dieses Sommers: Apricot oder Koralle, wie ihr wollt. Ich habe in Kroatisch ein Referat über Armenien gehalten (warum in Kroatisch? Nun, ich hielt das Referat AUF Kroatisch [: ) und auch über die armenische Nationalfrucht geredet: die Aprikose. Natürlich bekam ich während der Vorbereitung eine unsagbare Lust auf Aprikosen :) Vor allem wegen des lecker aussehenden Bildes, das ich in meine Prezentacija eingebaut habe.
Das Ergebnis sind Aprikosen in meinem Kühlschrank und ein Einkauf: ich habe mir den p2 Color Victim in der Farbe wow, wow, wow! zugelegt. Bei p2 gab es im Sortiment drei, vier verschiedene Apricot- und Korall-Töne, und wow, wow, wow! war von allen der Beste: nicht zu rosa und nicht zu orange ;) Apricot eben.

Mir hat der matte Überlack auf allen vier Farben extrem gut gefallen(auch am Füllstand des Fläschchens erkennbar). Ich finde wirklich, dadurch wird gerade die etwas extreme Farbe schwarz tragbar. Auf Grau: ich muss an ein graues Büro-Kostüm von Boss denken. Auf Rot: ich muss an Nektarinen denken. Auf Apricot: ich muss an leckere, süße Aprikosen denken. (yam!)

Außerdem hatte ich das Gefühl, dass ich mit dem matten Überlack weniger Tipwear hatte - trotz der Arbeit.

Ihr wollt Bilder?
Dann mag ich euch mal nicht länger auf Folter spannen ;)



Die letzen paar Wochen habe ich nur für euch diese Lacke getragen - in der Reihenfolge ;)



Schwarz mit essence multi dimension in "Fatal"



Grau mit p2 volume gloss gel look polish in "Urban Queen"



Rot mit Therapy Spa Nailpolish & Care von s.n.a. cosmetics



Apricot mit p2 Color Victim nail polish in "wow, wow, wow!"


Kommentare:

  1. Sieht wiiiirklich toll aus! :)
    Jetzt krieg ich auch richtig lust auf Matte nägel, ich hab mir einen einer günstigeren Marke gekauft, weil ich es nicht abwarten konnte vor einigen Tagen. Werd wohl nochmal loslaufen müssen und mir einen besseren suchen müssen :D

    AntwortenLöschen
  2. ich finde matten nagellack viel schöner als den glänzenden :) Habe mich schon oft gefragt wo es dazu einen überlack gibt ^^

    AntwortenLöschen

Ich stehe auf Feedback! Spamt mich zu damit! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...