Freitag, 21. Februar 2014

Blue Friday: essence the boy next door




Dieser Lack ist gerade frisch aus dem Sortiment gegangen, vielleicht findet ihr ihn noch irgendwo!

Ähnlich bzw. fast gleich war auch der p2 so cool!(hier bei Lackfein), der gerade ebenfalls aus dem Sortiment gegangen ist. Anscheinend sind beide auch ein Dupe zum Essie Aruba Blue.

Ich trage auf dem Mittelfinger zwei Schichten so cool! und auf den restlichen Nägeln the boy next door(ebenfalls zwei Schichten). Sieht jemand einen Unterschied? (ja, ich - hab gerade festgestellt, dass ich wohl mit dem p2-Standardpinsel nicht so gut zurechtkomme :D)

Für mich sieht der p2 ein kleines bisschen heller aus, der essence dagegegen irgendwie... leuchtender. Aber das fällt mir selbst auch nach einigen Studen nicht mehr auf, könnte also auch Einbildung gewesen sein.

Meine kaputten Finger müsst ihr entschuldigen, ich musste am am Mittwoch zur Inventur antreten - neun Stunden lang Schmuck abscannen, davon fünf im Lager, wo ich alles einzeln aus den Reservetüten holen musste... uff.

Mein Überlack ist wie immer der essence BTGN Top Sealer.

Für mich ist es das erste Mal beim Blue Friday von Hungry Nails, ich hoffe euch gefällt der Lack genauso gut wie mir ;)


Kommentare:

  1. Ich erkenne ehrlich gesagt keinen Unterschied, aber ich finde es klasse, dass du beim Blue Friday mitmachst ♥ Von the boy next door habe ich sogar zwei Flaschen, allerdings ist der eine wahrscheinlich eine ältere Auflage, denn der sieht völlig anders aus, als der, der jetzt das Sortiment verlassen hat. Mir gefällt die Variante die du zeigst aber eindeutig besser :)

    AntwortenLöschen
  2. Den Unterschied sehe ich in der Tat auch nicht. Ich habe mir The Boy next Door auch noch gesichert, aber noch nicht lackiert. Dafür trage ich heute Aruba Blue und werde gleich den Post für den Blus Friday tippen. Ich denke, ich werde die beiden Lacke bald vergleichen. ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich stehe auf Feedback! Spamt mich zu damit! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...