Montag, 5. August 2013

Original & Fälschung

Wenn ich einen teuren Nagellack sehe, der mir gefällt, versuche ich meistens, eine billige Variante davon zu finden. Ich sehe es nicht ein, 10 oder sogar 20 Euro für eine popelige Miniflasche Nagellack auszugeben (hrhr....Dior...hust!).

Zum Beispiel dieser hier von Essie in flieder/hellblau (also für mich ist das flieder, googelt mal nach Swatches ;D). Das Promobild von Essie ist leider etwas irreführend, so dunkel ist die Farbe nicht.





Die Farbe nennt sich Lapis of Luxury. Ich wollte auch einen Fliederton, aber natürlich in ... eh... etwas günstiger :) Ich bin relativ zufrieden mit dem essence colour&go in der Farbe absolutely blue. Hier hat sie schon mal jemand verglichen, ich bin also nicht der erste, dem da was auffällt. ;) Ich habe davon die neuere Version in dieser widerlichen neuen Flasche. Ich habe sie diesen Sommer schon wochenlang auf den Zehennägeln getragen, ohne Unter- oder Überlack, und das hat super gehalten. Auf den Fingernägeln hatte ich die Farbe jetzt auch, leider hab ich sie durch Extrem-Geschirrspülen zerstört... ich denke aber, das es an meinem Unterlack liegt, denn dass ich Fetzen davon einfach abziehen konnte, ist mir nur mit der 24 / 7 Nail Base von essence passiert. Von wegen verlängerte Haltbarkeit - pfff. Ich wollte halt mal was anderes ausprobieren, weil mein Stamm-Unterlack grade leer war.
Direkt nach dem Auftragen sah es jedoch so aus:






Also, wer weiß, mit einem anderen Unterlack, ohne Geschirrspülen, vielleicht...

EDIT: Wenn ich das richtig gesehen habe, wurde die Farbe zum Herbst ausgelistet... also schnell zugreifen ;)

Außerdem kann man das Ganze auch umgekehrt machen. Mir ging es da um die Farbe viva la green von essence, die es schon länger nicht mehr gibt. Das ist mein Lieblingslack und ich habe nur diese Miniflasche, die sehr bald leer ist. Ich habe auch schon länger nach einem Ersatz gesucht und ihn bei ANNY gefunden.









Die Farbe nennt sich green meets mint, ist in Deutschland bei Douglas erhältlich und kostet wie alle ANNY-Lacke 9,50 € (...uff). Aber da das meine Lieblingsnagellackfarbe ist, habe ich mir das einfach mal gegönnt. Weil das Bild da oben von viva la green etwas unscharf ist, habe ich die beiden Lacke einfach zusammen aufgetragen.






Ihr seht (von links nach rechts): ANNY green meets mint - Catrice Mint Me Up- essence viva la green  - ANNY green meets mint



Dunkles Foto, sorry. Man sieht aber trotzdem, was ich meine ;)



links ANNY, rechts essence


Für mich schaut es so aus, als ob viva la green einen minikleinen Ticken dunkler ist. Wenn man es weiß, sieht mans auch auf dem Foto :D Ich denke aber, ich habe einen super Ersatz gefunden. Außerdem war der Auftrag mit dem ANNY-Lack einfacher und streifenfreier (du liebe Güte, ich klinge wie eine Werbung für Fensterputzmittel).



-ohne Blitz-





Ich hab ja auch immer Angst, dass mein Gigantic von p2 mal leer geht und suche deshalb immer mal nach Ersatz. Da der Lack von p2 ewig zum Trocknen braucht und dank schlechter Deckkraft dreilagig aufgetragen werden muss, bin ich auch ein bisschen froh, einen ähnlichen Lack gefunden zu haben: Cobalt Blue von Kiko. Er ist einer der Quick Dry Lacke, die frisch ins Sortiment gekommen sind.






Cobalt Blue ist ein wenig dunkler oder vielmehr weniger knallig als Gigantic, trocknet aber viel schneller und deckt auch besser. Natürlich ist die Farbe auch ein bisschen teurer als der p2-Lack damals gekostet hat, aber das war es mir wert. Im Sale waren die neuen Lacke schon reduziert, da habe ich 3,50 € gezahlt. Im Standardsortiment sollen sie 4,90 € kosten. Ich denke, ich bin mit Cobalt Blue vorerst zufrieden.






links Kiko, rechts p2






oben p2, unten  Kiko



Ach, und wenn ihr euch schon den ganzen Post durchgelesen habt, kann ich ja auch noch mal ein bissel Eigenwerbung betreiben: ich habe einen Twitter-Account, wo ich viiiiele lustige Dinge schreibe, und das kriegen einfach noch immer viel zu wenig Leute mit ;)





Und dann gibt's da noch meine Facebook-Seite, wenn ihr mehr über mich wissen wollt oder andere lustige Sachen sehen wollt, denn auch da poste ich andere lustige Dinge als im Blog.

Auch bei Pinterest und weheartit kann man mich jetzt finden... da ist das Ganze dann natürlich auf Bilder reduziert. Für Pinterest habe ich leider keinen Follower-Button gefunden.





Im Moment lese ich übrigens die Men's Health. Warum ich euch das erzähle? Seid gespannt ;)

Kommentare:

  1. Ich bekomme deine Twitter Nachrichten mit... reicht das denn nicht? -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ein toller Follower, aber meine Follower bestehen ungefähr zur Hälfte aus Leuten, die auf meiner Schule waren, und du bist die einzige Person, die irgendwie auf meine Tweets reagiert... :)

      Löschen
  2. Manchmal schon frech, was manche Firmen für eine Farbe bezahlen =) Ich hab das Chanel Black Pearl Dupe von Catrice, weil der Lack mal eben 20 Euro günstiger ist :D
    Sogar Essie bin ich fremd gegangen, That´s What I Mint von Essence sieht wirklich exakt so aus wie Mint Candy Apple :D

    AntwortenLöschen

Ich stehe auf Feedback! Spamt mich zu damit! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...